Über mich

Ich bin 44 Jahre (Jg.73), komme gebürtig aus Köln, lebe seit 20 Jahren in Leipzig, habe 3 Kinder, eins mit meiner Partnerin und Kollegin Kristin Gogolok. Wir leben in einer großen Patchwork-Familie zusammen in Leipzig und haben uns eine gute Balance zwischen Familie - Arbeit - Freizeit geschaffen und sind gemeinsam auf dem Weg zu mehr Bewusstheit, Liebe und Freiheit.

Als Psychologe interessieren mich besonders die Bereiche Bewusstseinsentwicklung, tantrische Sexualität, die Heilung der Mann-Frau Beziehung und Spiritualität (Non-Dualität). Ich arbeite besonders gerne mit aufgeschlossenen, unkonventionellen Menschen, die auf der Suche sind und Lust auf Wachstum haben.

Starken Einfluss auf meine Arbeit haben mein Kollege und Freund Dipl.Psych.Wulf Mirko Weinreich, das Bewusstseinsmodell von Ken Wilber, die Gestalttherapie und die Phänomenologie.

Langjährige Erfahrung mit Vipassana Meditation (nach Goenka), aktiven Meditationen (z.B. nach Osho / nach Gerd Ziegler aus den Gruppen von Vision der Freude) und Atemmeditation/-arbeit (Quantum Light Breath, holotropes Atmen, Trance Atmen) sowie mit Dzogchen (James Low).

Ausbildungen als Gestalttherapeut (IGG Berlin / Ursula Lindauer), als Gewaltberater (Joachim Lempert – Institut f. phänomenologische Therapie in Wien)

Fortbildungen und Einflüsse aus Psychodrama, energetischer Psychotherapie, systemischer Kurzeittherapie, systemischer Aufstellungsarbeit , Männergruppen, Tantra und schamanischer Bewusstseinsarbeit.

14 Jahre Erfahrung als Psychologe in verschiedenen Bereichen mit Jugendlichen und Erwachsenen. Meine Erfahrungen beziehen sich dort auf Einzelarbeit, Paarberatung und Gruppenttrainigs und Gruppentherapie.

 

Mitglied der gestalttherapeutischen Vereinigung Irgendwie anders e.V.